Naturgärten

Naturgärten

Naturgärten – voll im Trend

Geschickt angelegte Naturgärten sind nicht nur eine Oase für Sie, sondern bieten zahlreichen heimischen Tieren einen natürlichen Lebensraum. Im Sommer ist Ihr Naturgarten Treffpunkt für Schmetterlinge, Bienen, Vögel oder Eidechsen, und im Winter bekommt der Igel seinen natürlichen Unterschlupf. Helfen Sie den Bienen und damit den Menschen, genug Nahrung zu finden. Es gibt immer mehr zubetonierte Flächen, die den Tieren das Überleben schwer machen. Dabei sind sie so wichtig für unsere Landwirtschaft. Gönnen Sie sich und den hilfreichen Insekten ein Stück wirkliche Natur vor Ihrer Haustüre. Üppig, wild und romantisch, mit Platz für Mensch, Tier und Natur.

Die deutschsprachige Schweiz gilt als Pionierland für den Naturgarten, weil von hier viel Praxiserfahrung stammt. So werden nebst privaten Naturgärten stetig mehr naturnahe Projekte im öffentlichen Raum umgesetzt wie die «Grün 80 Basel» oder der «Irchelpark Zürich». Diese Gartenprojekte sind Botschafter eines naturnahen Gärtnerns. Sie stammen beide aus den 1980er-Jahren und machen auf die vielen Vorteile eines Naturgartens aufmerksam. Heutzutage wird der Naturgarten als Trend wieder aufgegriffen und steht für eine neue Generation von Gärtnern. Schliessen Sie sich der Naturbewegung an und beauftragen Sie uns mit der Schaffung Ihres persönlichen Paradieses.

 

Übersicht über die Elemente von Naturgärten

Bitte klicken Sie auf die Überschriften.

Ruderalflächen

Magere Kiesflächen werden mit standortgerechten, biologischen Sträuchern oder Wildstauden bepflanzt. Ein wohltuender Anblick für den Menschen, eine Nahrungsquelle für Vögel und Insekten.


Natursteinmauern

Trockenmauern und Zyklopenmauern aus Granit, Sandstein oder Jurastein sind dominante Gestaltungselemente. Aufgrund der unterschiedlichen Erscheinungsformen sind sie für jeden Gestaltungsstil geeignet, ob romantisch und natürlich oder geometrisch und designorientiert. Was wünschen Sie sich?

Natursteinmauern in Naturgärten

Natursteinmauern in Naturgärten


Natursteinbeläge

Natürlich gebrochene Steine haben eine eigene Ästhetik, sie integrieren sich in wildromantische Anlagen ebenso wie in den streng gestalteten Garten. Wann dürfen wir in Ihrem Garten eine Pflästerung aus natürlichen Steinen anlegen?


Standortgerechte Pflanzungen

Beim Bepflanzen von Gärten spielt das ökologische Gleichgewicht eine grosse Rolle. Wir legen deshalb grossen Wert auf standortgerechte Pflanzen. Die richtige Pflanze am richtigen Ort.


 

Weiter zu: Grüne Spielplätze